Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Servette - Thun
Aus Sport-Clip vom 02.02.2020.
abspielen
Inhalt

Verdienter 2:0-Sieg Aufsteiger Servette lässt Schlusslicht Thun keine Chance

Gaël Ondoua erlöste die heimischen Genfer Fans erst in der 53. Minute: Nach einem Abschluss von Jung-bin Park lenkte er unhaltbar für Guillaume Faivre ins Tor ab – zu diesem Zeitpunkt die längst überfällige Führung für die Gastgeber.

In der Folge powerte Servette weiter. Allen voran Park war Aktivposten und Gefahrenherd zugleich – und belohnte sich in der 79. Minute mit einem schönen Schlenzer zur Entscheidung.

Faivre in Bestform reicht nicht

Schlusslicht Thun bekam zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die Partie, hatte sich allerdings – hauptsächlich in der Person von Goalie Faivre – lange vehement gegen den Rückstand gewehrt. Bereits in der 1. Halbzeit war der 32-jährige Routinier zweimal spektakulär zur Stelle gewesen:

  • 35. Minute: Miroslav Stevanovic scheitert aus bester Position per Kopf an den Fingerspitzen von Faivre.
  • 45. Minute: Varol Tasar tankt sich durch die Defensive und kommt frei zum Abschluss. Faivre lenkt den Ball gerade noch um den Pfosten. Beim anschliessenden Eckball und Steve Rouillers Kopfball ans Aluminium hat er dann Glück.
Video
Faivre erst mit Monster-Parade, dann mit Pfosten-Glück
Aus Sport-Clip vom 02.02.2020.
abspielen

Kurz nach der Pause machte sich Faivre definitiv zum besten Thuner, als er einen Flatterball von Park entschärfte.

Frick verletzt sich

Einen Rückschlag hatte Servette allerdings zu verkraften: Nach 20 Minuten verletzte sich Servette-Goalie Jérémy Frick nach einem Zusammenprall mit Simone Rapp. Wenig später musste er Joël Kiassumbua Platz machen.

Video
Frick verletzt sich bei Zusammenprall und muss raus
Aus Sport-Clip vom 02.02.2020.
abspielen

Trotzdem kann sich Genf über den 4. Sieg in Folge freuen. Die «Grenats» bleiben auf Rang 4, Thun verharrt auf dem letzten Platz.

Sendebezug: SRF zwei, Super League - Goool, 02.02.20, 18:00 Uhr

Mehr aus Super LeagueLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen