Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Zürcher Grossmünster
Keystone
abspielen. Laufzeit 55:20 Minuten.
Inhalt

Wie politisch soll die Kirche sein?

Lautstark wie selten engagieren sich über 600 Kirchgemeinden in der Schweiz im Kampf für die Konzernverantwortungsinitiative. Die knallige orange Fahne hängt nicht nur an Balkonen, sondern auch an Kirchen. Das Engagement sorgt aber auch für innerkirchliche Kritik. 

Jetzt hören
Download

Ist es Aufgabe der Kirche sich in aktuelle politische Debatten einzumischen? Was meinen Sie? Diskutieren Sie mit.

Für das Komitee «Kirche für Konzernverantwortung» ist klar: Die Initiative gründe auf zentrale Anliegen der biblischen Botschaft und des christlichen Glaubens: Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung und Nächstenliebe.

Das Engagement kritisiert das «Ethik-Komitee gegen die Konzernverantwortungsinitiative», das kürzlich gegründet wurde. Deren kirchlichen Vertreter sind nicht einverstanden mit dem Engagement der Landeskirchen. Der moralische Druck verhindere eine sachliche Debatte. Auch wer gegen die Initiative sei, sei ein Christ. 

Gäste in der Sendung: 

  • Simone Curau-Aepli, Präsidentin Katholischer Frauenbund
  • Bruno Bader, reformierter Pfarrer in Gstaad