Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Superreiche Tesla-Chef Musk überholt Bill Gates auf Milliardärs-Rangliste

  • Elon Musk, Chef des Elektroautobauers Tesla, gilt neu als zweitreichster Mensch der Welt.
  • Dank eines Kursanstiegs der Tesla-Aktie nahm das Vermögen von Musk innerhalb eines Tages um 7.2 Milliarden zu. Damit überholte er Bill Gates, der bisher auf Rang zwei der Superreichen lag.
  • Mit Abstand der reichste Mensch der Welt bleibt Amazon-Chef Jeff Bezos. Er nennt laut dem «Bloomberg Billionaires Index» 182 Milliarden Dollar sein Eigen.
Video
Der reichste Mann Jeff Bezos bricht den Rekord
Aus Glanz & Gloria vom 22.07.2020.
abspielen

Der Höhenflug des US-Elektroautobauers Tesla an der Börse lässt das Vermögen von Firmenchef Elon Musk immer weiter steigen. Dem Milliardärs-Ranking «Bloomberg Billionaires Index», Link öffnet in einem neuen Fenster zufolge überholte der 49-jährige Unternehmer am Montag Microsoft-Mitgründer Bill Gates und gilt nun als zweitreichster Mensch der Welt.

Dank des kräftigen Kursanstiegs der Tesla-Aktie um 6.5 Prozent sei Musks Vermögen an einem einzigen Tag um 7.2 Milliarden auf 127.9 Milliarden Dollar geklettert. Seit Jahresbeginn habe es bereits um gewaltige 100.3 Milliarden Dollar zugelegt. Bill Gates brachte es laut «Bloomberg Billionaires Index» zuletzt auf 127.7 Milliarden Dollar. Sein Vermögen wäre noch deutlich höher, wenn er nicht so viel Geld spenden würde.

Börse treibt Vermögen in die Höhe

Elon Musk und Amazon-Chef Jeff Bezos, der die Liste der Superreichen anführt, profitieren als Grossaktionäre ihrer Unternehmen vor allem von deren starker Kursentwicklung an der Börse. So ist Teslas Aktie in den vergangenen zwölf Monaten um 675 Prozent gestiegen. Mit einem Börsenwert von knapp 500 Milliarden Dollar ist der Konzern – trotz bislang relativ geringer Produktionszahlen und nur bescheidener Gewinne – der mit Abstand am höchsten gehandelte Autobauer der Welt.

Video
Forbes Liste: Das sind die Reichsten 2020
Aus Glanz & Gloria vom 07.04.2020.
abspielen

Bei den Angaben in Milliardärs-Charts wie dem «Bloomberg Billionaires Index» oder den «Forbes»-Listen handelt es sich lediglich um Schätzwerte, die auf öffentlich zugänglichen Informationen zu Vermögenswerten wie Aktien, Immobilien, Kunstobjekten und anderen Luxusgütern basieren. In der «Forbes Billionaires List» rangiert Musk mit einem Vermögen von 110.5 Milliarden Dollar an vierter Stelle. Auch sie wird unangefochten von Jeff Bezos angeführt.

SRF 4 News, 24.11.2020, 6 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

52 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Hochuli  (Bruno Hochuli)
    Was nützen xMilliarden, das letzte Hemd hat keinen Taschen. Nur an das Ende ihrer Tage denken die wenigsten Menschen. Noch einiger Zeit kennt man sie nicht einmal mehr beim Namen. Es gibt aber sehr viel reiche Leute, welche sehr viel Gutes tun und ihnen allen sei ein grosses Danke schön für alles, ausgesprochen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Franz NANNI  (Aetti)
    Stell Dir vor... soo reich... Du hast alles, kannst Dir alles leiseten, kaufen, sogar Liebe.. alle hofieren Dir, und Du.. Du hast alles, keine Wuensche, keine Traeume...
    Was fuer ein armseeliges Leben!!!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Bruno Müller  (Krötenprinz)
    Plötzlich über Nacht via Börse zum Milliadär zu werden macht ausgesprochen glücklich - gemäss Forschungen ca. 3 Monate. Nachher pendelt sich das wieder ein und man ist so glücklich oder unglücklich wie zuvor - gemäss der charakterlichen Veranlagung. Also sich von Millionen und Milliarden nicht blenden lassen und sein eigenes Glück finden!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen