Das verrückteste Festival der Welt

Rosanna Grüters Festivalsommer was verrückter als eurer. Wetten? Sie war nämlich am Burning Man in der Wüste von Nevada - einem Hybriden aus Kunstausstellung, 8-Tage-Rave und exzessiver Selbstdarstellung.

Rosannas Fazit nach ihrem ersten Burning Man:

"Das Ganze kam mir vor wie ein Robinsonspielplatz für grosse Kinder - auf einem Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems. Ich habe in einem Marshabitat gewohnt, permanent einen Atemschutz tragen müssen und Nächte damit verbracht, fremdartig blinkende Wesen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Ausserdem hat Jamie Jones quasi bei mir im Wohnwagen aufgelegt, ich wurde beinahe verhaftet und habe dabei keine Kleider getragen und habe im Wüstenstaub mein Herz verloren - zu einem Song von Radiohead."

Um euch einen musikalischen Eindruck ihrer Abenteuerreise in die Wüste zu geben (und sich selber die Wartezeit auf nächstes Jahr zu verkürzen), spielt Rosanna heute ein Remember Burning Man 2018 DJ Set für euch.

Remember Burning Man 2018 Set (22 bis 23 Uhr)

Edge of Sideways feat. Jaw Lauren Lane
Soul of the World Oona Dahl
Rainboy Superspacer (Superpitcher Remix) Rebolledo
Burns George Fitzgerald
Jorge (Satori Remix) Acid Pauli
Should I Stay Magdalena
Street Spirit (Funkagenda Remix) Radiohead

Damian Lazarus DJ Set (23 bis 24 Uhr)

Unreleased Damian Lazarus & The Ancient Moons
JimJum Jenia &Jinga
Kissed by Fire Solarc
Musica Corporeus Gabriel Sordo & Andrew McDonnell
Misdeed Alex Kennon
So Gong (Solomun Remix) Made by Pete
La Dorado Tibo Dabo
Maelstrom Nick Curly
Momma's Groove Osunlade
Dipsco Waifs & Strays
Unreleased Damian Lazarus & The Ancient Moons

Gespielte Musik

Autor/in: Rosanna Grüter, Moderation: Grüter&Bürgin, Redaktion: Grüter&Bürgin