Grüter&Bürgin laden ein: Leivra Corv

Eine Stunde. Volle Dopeness. In deinen Kopf. Das wöchentliche CH Beats DJ-Set, vollgestopft mit neuen Releases von nationalen und internationalen Künstlern. Heute mit einem DJset von Leivra Corv.

Bildlegende: ZfG

Es ist nicht lange her, als Allegra Schiesser unter dem Künstlernamen «Leivra Corv» anfing, in Clubs aufzulegen. Vor zwei Jahren hat sie sich aus reiner Neugier ans Mixen gemacht und seither nicht aufgehört. In dieser Zeit lernte sie ihre DJ-Partnerin Michèle kennen. Zusammen haben sie ein Duo-Projekt gestartet, die beiden nennen sich hans&franz.

Obwohl Leivra regelmässig in Clubs auflegt, geniesst sie das Rampenlicht gar nicht.
«Darum ist das Auflegen ehrlicherweise immer eher stressig», sagt sie. Das schönste am Auflegen sind für sie die lachenden und jubelnden Menschen. Zudem fasziniert sie, wie man durch das Kombinieren mehrerer Tracks etwas völlig Neues erschaffen kann. Das Mixen beschreibt sie als «Weben mit Klängen».
Sie legt regelmässig in der Schneiderei, an der Langstrasse auf. In der ersten Septemberwoche hat sie sogar einen Auftritt in Moskau.

Ihr Set umschreibt Leivra Corv als einen Rudel von Wölfen vom Calanda. Schliesslich klingen diese gemeinsam um einiges eindrucksvoller als alleine.

Die komplette Tracklist:

  • Rolf Saxer x Simon Kwe «Ritual» (Matijas Däydream Remix)
  • DAVÍ «Distant Memory»
  • Sarkis Mikael «The Dreamer» (DÜK Remix)
  • Landhouse & Raddantze «Amyleigh» (Iorie Remix)
  • Ryan Adams «Wonderwall» (Steve Bonde Bring Back The Summer Remix)
  • Oliver Klostermann «Zenyata»
  • Stante Pede «Que»
  • Juanma Salinas «Calmo» (Timboletti Remix)
  • Marc DePulse «Back To Bed»
  • Jean Caillou «Glow»
  • Corin Curschellas «Tutta nanna tgu»

Gespielte Musik