Pavel: Engelshafter Lärm aus Neuchâtel

Pavel kommt aus dem malerischen Kaff Cerneux-Péquignot. Die Gemeinde zählt 317 Einwohner. Und als hätte dieser abgeschiedene Ort ein kleines Genie ausgespuckt, steht nun Bel da und berauscht die Westschweizer Szene mit einem radikalen und elektronischen Sound, den wir so alle noch nie gehört haben.

Pavel
Bildlegende: zVg

Die Musik von Etienne Bel aka Pavel trägt eine eigene Handschrift. Die eines gefallenen Engels, der es versteht unser Trommelfell mit knallharten Breakbeats zu traktieren und gleichzeitig unsere Seele mit engelshaften Klängen zu bezirzen. Seine Musik ist düsterer Abgrund und himmlische Erleuchtung zugleich. In Worten kann man die Musik auf seinem kürzlich erschienenen Debutalbum «Busy Being Broken» aber kaum fassen. Am besten man lässt sich einfach auf den Trip ein.

Wer es wagt ist herzlich eingeladen: Er kommt vorbei und redet mit mir über die Emotionen in seiner Musik und wieso er von den Bergen so fasziniert ist. Gesegnet werden wir auch - er spielt noch ein stündiges DJset. Amen.

Tracklist DJ Set Pavel (23 - 00H):

Cloud boatBastion
The Knifeyou make me like change
DJ differentmemories of the old day
Simian mobile Discotangent
Jasmin HambanCafe
Skee Maskroutine
Robert Lippokall object are moving
Gold PandaBrazil
Patriciayou never listen
Jon Hopkinswe disappear
Overmonoiii's
Oneohtrix Point neverLexapro
Piu PiuThe melt II
DJ RashadLet it go
Gone too soon (Sully Remix)2 bad mice

Tracklist DJ Set John Bürgin (00 - 01H):

Low ManuelThe Dust
The MansistersBlack Swan
Dog.maWarriors
Order 89Future
Local Suicide & CursesIt All Sounds The Same
Tantemma Diexx feat. Illusive Man
Franz Matthews & Local SuicideMeditation
Modular ProjectNothing is real
Conrad van OrtenCenter for Cyborg Data And Control 80
2K4S x NDSOMEWAREPastime Parasite
Mella DeeAuxiliary
MiusTorso

Gespielte Musik