Zwischen den Welten

Verveine kommt aus Vevey und macht Musik, die konsequent weder Techno noch Pop sein will und darum permanent zwischen diesen beiden Extremen changiert.

Die klassisch ausgebildete Pianistin, die in ihrer Jugend hauptsächlich Rock gehört hat, hat dieses Jahr die Demotape Clinic am M4Music Festival in der Kategorie Elektronika gewonnen. Und das zu Recht! Ihre Musik ist weder Fisch noch Vogel, weder Techno noch Pop, sondern zehrt von beidem auf die denkbar schönste Weise. Dunkel, abgründig, zart. Und heute Live bei CH Beats.

Liveset Verveine

DJ Set Rosanna Grüter

Gespielte Musik

Autor/in: Rosanna Grüter, Moderation: Grüter&Bürgin, Redaktion: Grüter&Bürgin