Zum Inhalt springen
Inhalt

Abrechnung mit Stamford Bridge Mourinho bei alter Liebe unter Zugzwang

Am Samstag empfängt Chelsea das kriselnde Manchester United. Die Mourinho-Truppe braucht dringend ein Erfolgserlebnis.

José Mourinho an der Seitenlinie.
Legende: Läuft nicht bei ihm José Mourinho und sein Manchester straucheln derzeit. Imago

Mit einem spektakulären 3:2-Sieg gegen Newcastle hat sich José Mourinho vor der Länderspielpause an seinen wackelnden Trainerstuhl gekrallt. Seine Situation bleibt aber prekär: Nach 8 Spielen hat sein stolzes Manchester United in der Premier League nur Platz 8 inne.

Ausgerechnet jetzt wartet mit Chelsea ein Topshot – und Mourinhos alte Liebe. 3 Meistertitel holte der Portugiese mit den «Blues», zelebrierte an der Stamford Bridge mit nur 9 Niederlagen in 157 Spielen eine fast schon unheimliche Heimstärke.

Ich bin jetzt 100% Manchester United. Es gibt keinen Raum für mehr als Respekt für die Fans, die einst meine Fans waren.
Autor: José Mourinho

Unruhen kontern

An seine einstige Erfolgsstätte kehrt Mourinho nun zurück, bereits zum dritten Mal mit der United. Dreimal war der selbsternannte «Special One» dabei ohne Punkte wieder abgereist.

Ein schwieriges Pflaster also inmitten einer Zeit von medialer Kritik, kindischen Trotz-Reaktionen und Streitigkeiten mit den eigenen arrivierten Spielern: Für Mourinho muss dringend wieder ein Sieg her an der Stamford Bridge.