Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Bundesliga am Sonntag Bayern feiert den nächsten Kantersieg – Wolfsburg im Kriechgang

Der deutsche Meister jubelt auswärts bei Hertha Berlin über den 4. Kantersieg aus den letzten 5 Spielen.

Bayerns Corentin Tolisso nach seinem Tor zum 1:0.
Legende: Hat das Skore eröffnet Bayerns Corentin Tolisso nach seinem Tor zum 1:0. imago images

Für Bayern München läuft es wieder wie am Schnürchen. Der Bundesliga-Leader gewann am Sonntag souverän 4:1 gegen Hertha Berlin, 2 weitere Treffer waren nach VAR-Konsultation noch aberkannt worden.

Damit haben die Münchner in den letzten 5 Partien 4 Kantersiege feiern können: 5:0 gegen Stuttgart, 4:0 gegen Wolfsburg, 4:0 gegen Köln und nun 4:1 gegen Hertha. Die 1:2-Niederlage gegen Gladbach von vor 3 Wochen, die man ersatzgeschwächt kassiert hatte, ist schon fast vergessen.

Corentin Tolisso (25.), Thomas Müller (45.), Leroy Sané (74.) und Serge Gnabry (79.) trafen für Bayern, das damit weiterhin mit 6 Punkten Vorsprung auf Dortmund an der Spitze steht.

Audio
Nagelsmann: «Die 1. Halbzeit war unglaublich stark» (ARD, Simon Wenzel)
03:11 min
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 11 Sekunden.

Wolfsburg weiter in der Krise

Im anderen Sonntagsspiel fand Wolfsburg nicht aus dem Tief. Gegen RB Leipzig setzte es trotz langer Gegenwehr eine 0:2-Niederlage ab. Willi Orban traf in der 76. Minute mit seinem 1. Saisontor zum 1:0, 6 Minuten vor Schluss erhöhte Josko Gvardiol.

Wolfsburg, bei dem Renato Steffen gesperrt fehlte und Kevin Mbabu nur auf der Bank sass, wartet seit November auf einen Sieg in der Meisterschaft.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen