Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Brückeneinsturz in Genua Wiederaufbau der Unglücksbrücke dürfte teuer werden

  • 150 bis 200 Millionen Euro dürfte es kosten, die eingestürzte Autobahnbrücke in Genua wieder aufzubauen.
  • Von diesen Zahlen geht der Präsident der Region Ligurien, Giovanni Toti, aus.
  • In dieser Rechnung nicht enthalten seien die Kosten für den Abriss sowie Entschädigungen für vom Einsturz betroffene Personen und Firmen.

Für den Abriss der alten Brücke seien weitere 10 bis 12 Millionen Euro nötig, sagte Giovanni Toti. Bei dem Unglück Mitte August war die Morandi-Autobahnbrücke in Genua auf einer Länge von mehr als 100 Metern eingestürzt. Das Unglück forderte 43 Tote.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Autobahnbetreiber und 20 Personen. Die Vorwürfe lauten unter anderem auf mehrfache fahrlässige Tötung im Strassenverkehr. Unklar ist, ob Warnungen zum maroden Zustand der Brücke nicht ernst genommen und Instandhaltungen verschleppt wurden.

Video
Bilder vom Unglück im August
Aus SRF News vom 14.08.2018.
abspielen

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patrik Müller  (P.Müller)
    10-12 Mio Euro für den Abriss? Das würde in der CH ja nur schon die Planung des Abrisses kosten!
  • Kommentar von Klaus Waldeck  (kdwbz)
    Bei einem Vergleich mit den Kosten für CH-Autobahnen und Tunnelbauten ist ein Betrag von 200 Mio EUR für eine derartig wichtiges Bauwerk im Verkehrskonzept Italiens ja kaum erwähnenswert. Besonders wenn man die jährlichen Milliardeneinnahmen der Autobahnbetreiber damit vergleicht.
  • Kommentar von Jean-Philippe Ducrey  (Jean-Philippe Ducrey)
    So als Info: Die von Christian Menn entworfene Leonard P. Zakim Bunker Hill Memorial Bridge in Boston kostete US$105 Mio; also liegt der Neubau in Genua durchaus im "normalen Bereich".... Achja und wenn man schon alte Bildchen verwendet, werte SRF Redaktoren, dann passt den Beschrieb der Bilder wenigsten zeitlich an. Es sind nicht mehr Hunderte von Rettern im Einsatz, sie waren es.
    1. Antwort von (SRF)
      Vielen Dank für den Hinweis. Wir werden die Bildlegenden anpassen. SRF News