Demnächst im Radio

  • Radio SRF 2 Kultur 26.09.2017 22:06

    Liedrezital mit dem jungen Schweizer Bariton Äneas Humm

    26.09.2017 22:06

    Er ist immer noch jung, anfangs 20, aber schon ziemlich erfahren: Der Zürcher Bariton Äneas Humm. Von Bremen, wo er zurzeit noch seine Ausbildung perfektioniert, ist er in heimatliche Gefilde gereist für dieses Lied-Rezital.

  • Radio SRF 2 Kultur 28.09.2017 20:00

    Aus Meiringen: Kammermusikwerke von Komponistinnen

    28.09.2017 20:00

    Jedes Jahr ist sie ein fester Bestandteil des Oberländer Musiksommers: Die Musikfestwoche Meiringen.Das vom Cellisten Patrick Demenga kuratierte Festival bringt Kammermusikfreunde ins Berner Oberland und lässt immer wieder mit Ungewöhnlichem aufhorchen.

  • Radio SRF 2 Kultur 03.10.2017 22:06

    Ein weit gespannter Bogen: Vom Alphorn bis zu Franz Schubert

    03.10.2017 22:06

    Dieses Konzert der Camerata Variabile steht unter dem Motto Hausmusik-Naturmusik und illustriert ausgehend von Schubert zwei Flucht-Strategien: Rückzug in die privaten vier Wände und ein Versteckspiel mittels Naturmetaphern, die sich nur scheinbar auf das einzelne Individuum beschränken.

  • Radio SRF 2 Kultur 05.10.2017 20:00

    Sinfonische Blasmusik am Welt Jugendmusik Festival Zürich

    05.10.2017 20:00

    Es gibt sie, und wie: Junge Menschen, die mit Freude und grossem Können sinfonische Blasmusik spielen. Eine Leidenschaft, die am diesjährigen Welt Jugendmusik Festival in Zürich auf beeindruckende Art und Weise zum Ausdruck kam.

  • Radio SRF 2 Kultur 10.10.2017 22:06

    Joachim Raff, der «Schweizer Brahms»

    10.10.2017 22:06

    Das Musikkollegium Winterthur holt zwei Werke von Raff aus der Vergessenheit und stellt sie erstmals in seinen Konzerten vor. Joachim Raff, der Lehrerssohn aus Lachen und musikalische Autodidakt, kam 1850 nach Weimar, um Assistent von Franz Liszt zu werden.

  • Radio SRF 2 Kultur 12.10.2017 20:00

    «I hab müss’n!»: Bruckner, Brahms und Halffter aus Basel

    12.10.2017 20:00

    Der Basler Bruckner-Zyklus geht in die zweite Runde! Bruckner hätte zwar auf ärztlichen Rat hin ruhen müssen als er seine f-Moll-Messe schrieb. Aber der Drang zu komponieren war stärker. «I hab müssn! Das Arbeiten hat ma besser than als das Faulenzen.»

  • Radio SRF 2 Kultur 17.10.2017 22:06

    Spannungsfelder im Klaviertrio

    17.10.2017 22:06

  • Radio SRF 2 Kultur 19.10.2017 20:00

    Sir James Galway am Lucerne Festival

    19.10.2017 20:00

Ausgestrahlte Sendungen