Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Geschichten aus dem Leben «D'Bluma und s'Gummischlangegheimnis»

Eigentlich möchte Bluma bloss einen Hund. Aber ihre Eltern sind dagegen. Und dann kriegt Bluma auch noch einen Zweier in Mathe. Richtig schlimm wird es aber erst, als Bluma ihre Lieblingsnachbarin beklaut.

Bluma und die Gummischlange
Legende: Ulrike Möltgen

Blumas Nachbarin Alice ist anders als die anderen Erwachsenen. Sie ist Künstlerin und hat diese magischen Gummischlangen, die man nur in Ruhe kauen muss, um ein Problem zu lösen. Echt wahr!

Und genau diese wunderbare Wirkung der Gummischlangen hat Bluma zurzeit sehr nötig. Sie hat nämlich einen Zweier in Mathe kassiert und weiss nicht, wie sie es ihren Eltern sagen soll. Deshalb klaut Bluma eine der Gummischlagen aus Alices' Vorrat. Das war aber gar keine gute Idee, denn jetzt plagt Bluma zusätzlich ein richtig schlechtes Gewissen. Und sie kann mit niemandem darüber reden. Auch nicht mit ihrer besten Freundin, weil die soll den Hund kriegen, den eigentlich Bluma möchte.

Bluma verstrickt sich in Lügen und Halbwahrheiten und in ihrem Kopf dreht und dreht es, bis sie nicht mehr ein noch aus weiss.

Wie Bluma aus dem Schlamassel wieder rausfindet, hörst du von Sonntag, 15. bis Donnerstag, 26. März jeweils ab 19 Uhr im Radio auf SRF 1.

Oder du hörst dir hier alle Folgen des neuen Hörspiels an:

Nach dem Buch «Bluma und das Gummischlangengeheimnis» von Silke Schlichtmann

Mit: Annina Polivka (Bluma)

Musik: Andreas Bernhard

Hörspielfassung: Katrin Zipse und Julia Glaus

Übertragung ins Schweizerdeutsche: Simon Chen

Tontechnik: Franz Baumann

Regie: Julia Glaus

Eine Produktion von SRF, 2020

SRF Zambo

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen