Zum Inhalt springen
Inhalt

Zambo Dodo bei «Zambo»

Die neue Folge von «Die Prüfung» bringt einige Überraschungen mit sich: Sänger Dodo muss sich nicht im Schulzimmer sondern in der Turnhalle beweisen. Bei seinem Besuch im «Zambo»-Studio wurde er von der Kinderreportern Andrin und Sophia aber auch noch in anderen Fächern getestet.

Hier kannst du die ganze Radiosendung mit Dodo nachhören:

Der Mann mit dem Hut

Dodo heisst eigentlich Dominik Jud und ist in Kenia geboren. Bis er sechs Jahre alt war, lebte er mit seinen Schweizer Eltern an der Elfenbeinküste in Afrika. Danach entschloss sich seine Familie, in die Schweiz zurückzukehren. Mit 17 Jahren stand er zum ersten Mal auf einer Bühne und seitdem hat er die Schweizer Musikszene nicht mehr verlassen. Dodo ist nämlich nicht nur Sänger, sondern auch Produzent. Das heisst, er unterstützt zum Beispiel Nemo und Lo & Leduc beim Aufnehmen ihrer Songs und Alben.

Steckbrief: Dodo

Dominik Jud / Dodo
Legende:SRF
  • Name: Dominik Jud
  • Alter: 41 Jahre
  • Jahrgang: 1971
  • Geburtsort: Kenia
  • Alben: «Endlich», «Reggae Against the Machine», «Funkloch», «Anti Brumm», «Pfingstweid»

Besteht Dodo sein Lieblingsfach?

Dodos Lieblingsfächer in der Schule waren Musik und Sport. Was er in Mathe nicht konnte, machte er in der Turnhalle wieder wett. «Im Turnen hatte ich immer einen Sechser», prahlt er. In der neuen Folge von «Die Prüfung» muss sich Dodo viele Jahre nach seiner Schulzeit wieder einer Turnprüfung stellen. Ob er noch Räder schlagen und an den Ringen schwingen kann?

Legende: Video Dodo, der Meister im Ringturnen abspielen. Laufzeit 03:21 Minuten.
Aus Die Prüfung vom 28.11.2018.

Hier kannst du alle bisherigen Folgen von «Die Prüfung» ansehen.

Dodo auf Besuch bei «Zambo»

Hast du gewusst, dass Dodo vor ziemlich genau drei Jahren schon einmal bei uns auf Besuch war? In der Sendung «myZambo» hat er damals seinen neuen Song «Schwerelos» gesungen und viele unserer Fragen beantwortet:

Legende: Video «myZambo» vom 16.12.2015 abspielen. Laufzeit 22:26 Minuten.
Aus myZambo vom 16.12.2015.