«Piratechind»

Benno gerät durch Zufall auf ein Piratenschiff. Ein Abenteuer, das er so schnell nicht mehr vergessen wird. Wie es für Piraten üblich ist, erlebt auch er verrückte und gefährliche Momente.

Piratenschiff Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «Piratechind» SRF Zambo

Benno fühlt sich nicht mehr so wohl in seiner Familie. Seine doofe Schwester hat ihn nämlich verpfiffen. Am liebsten würde Benno einfach abhauen. Zufälligerweise findet er eine Flaschenpost im Fluss vor seinem Haus. Dort steht, man könne sich als Piratenkind bewerben! Das macht Benno und wird prompt mitten in der Nacht von zwei liebenswerten Gestalten abgeholt und auf ein grosses Segelschiff gebracht. Ein echtes Piratenschiff! Dort lernt Benno Käpt‘n Kojote und die Wilde Esmeralda kennen und erlebt Gefährliches: Er schwimmt einem Hai davon, findet einen Schatz, überlistet die böse Säbeljenny und kommt am Schluss heil Zuhause wieder an.

Die Geschichte hat Eva Rottman geschrieben.

Mit: Christoph Keller (Erzähler), Manuel Neuburger (Benno). Regie: Elena Rutman. Musik: Martin Bezzola. Technik: Franz Baumann, Ueli Karlen

Eine Produktion von SRF, 2015.