Zum Inhalt springen
Inhalt

Zambo So viel zu tun vor den Sommerferien!

Vor den Sommerferien müssen viele «Zambo»-Mitglieder nochmal richtig ran. In der Schule stehen noch letzte Prüfungen an und im Werken musst du noch alle offenen Projekte abschliessen. Daheim geht's weiter mit Hausaufgaben. Was tun gegen diesen Stress vor den Ferien?

Reisekoffer und Zambofigürli
Legende: Du hast noch so viel zu tun. Doch schon bald bist du in deinen wohlverdienten Ferien. Vorfreude hilft dir über die stressigen letzten Wochen hinweg. Die Tipps der «Zambo»-Mitglieder auch! Collage: Pixabay/SRF

Damit dir die stressige Zeit vor den Ferien etwas leichter fällt, haben einige «Zambo»-Mitglieder sehr hilfreiche Tipps für dich bereit. Zum Beispiel «Zambo»-Mitglied easi:

Einfach immer denken, dass es nicht mehr lange geht und die Ferien bald anfangen. Die Vorfreude auf ein Lager oder auf die Ferien verkürzt dir die Zeit in der Schule.

Stressig hat es auch «Zambo»-Mitglied apfel13. Fast jeden Tag eine Prüfung und ihr Eselchen in der Handarbeit noch fertigbasteln. Ihr Tipp:

Nimm dir in den freien Stunden etwas Zeit für dich und geniesse das schöne Wetter.

Wenn du langsam aber sicher Sommerferien brauchst, weil das Semester kräftezehrend war, du aber trotzdem langweilige Hausaufgaben machen musst, dann weiss «Zambo»-Mitglied Papaguinchen einen Rat:

Stell dir vor, du hast eine mühsame Matheaufgabe wie zum Beispiel 12.5 plus 4.75. Stell dir vor, es seien Ferien! Zum Beispiel: Eine grosser Glacé-Coupe in der Badi kostet 12.59 Franken und eine Packung Chips 4.76. Was kostet beides zusammen? Ich verbinde so langweilige Aufgaben mit spannenden Sommerthemen wie Glacé.

«Zambo»-Mitglied Lilu lässt sich den Berg voller Hausaufgaben gar nicht erst anstauen. Sie sagt:

Erledige deine Aufgaben sofort, sonst häufen sich die Aufgaben nur und du bist im Stress, weil du alles aufs Mal machen musst.

Mit diesen Tipps bist du auf die stressige Zeit vor den Sommerferien top vorbereitet. Und denk immer daran: Bald hast du es geschafft!

Hast du es auch so stressig? Oder hast du eigene tolle Tipps? Dann schreib sie in den «Treff» oder kommentiere gleich im Blog, damit es alle sehen können.