Zum Inhalt springen

Zambo Videospiele früher und heute

Spiele-Apps, Konsolen oder Computerspiele sind aus deinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch wie hat das alles eigentlich angefangen?

1952: «OXO»

Ein Mann präsentiert 1952 das Spiel am Rechner
Legende: Das digitale Tic-Tac-Toe ist das erste Einzelspieler-Game am Bildschirm. Ziel des Spiels ist es, vor dem Computer drei Kreuze oder Kreise hintereinander auf einer Linie zu haben. Goldsmith-Institute/SRF Zambo

1961: «Spacewars!»

Zwei weisse Pixel-Raumschiffe kreisen um die Sonne auf schwarzem Grund
Legende: Im ersten Mehrspieler-Game kreisen zwei Raumschiffe immer enger um eine Sonne. Wer zuerst das andere Schiff abschiesst oder zuletzt in die Sonne stürzt, hat gewonnen. Massachusetts Institute of Technology

1972: «Pong»

Pong, das digitale Tischtennis
Legende: Gamen wird dank «Pong»beliebt, weil das digitale Tischtennis für Kinder an öffentlichen Orten zugänglich ist– zum Beispiel in Einkaufszentren oder Kinos. Wikimedia/Owltom

1979: «Space Invaders»

Space Invaders, wo Raumschiffe Aliens abschiessen
Legende: Mit «Space Invaders» kommt dann der Durchbruch für die Heimkonsole. Auch deshalb, weil immer mehr Familien einen Fernseher haben. GIPHY

1980 bis 1989: Von der Konsole auf den Computer

.

1990 bis 2000: Handy- und Online-Spiele

.

2000 bis jetzt: Virtual Reality und E-Sports

.

«Zambo» an der «Suisse Toy»

Wir sind mit dem «Zambo»-Sendewagen an der Game- und Spiele-Messe «Suisse Toy» in Bern und zwar bis und mit Sonntag, 15. Oktober 2017. Kommst du vorbei?

Passend zum Thema: Kimi programmiert eine App

Legende: Video So baust du eine App abspielen. Laufzeit 2:55 Minuten.
Aus Zambo vom 22.09.2017.