Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Sumeya und das Buch «Der rote Seidenschal» abspielen. Laufzeit 04:44 Minuten.
Aus Zambo vom 20.05.2019.
Inhalt

Zambo Zuhören macht schlau!

Wusstest du schon? Die Schweiz feiert am 22. Mai den Vorlesetag. Aber wieso feiert man das Vorlesen? Wir verraten es dir!

Zum Einschlafen, zum Träumen, zum Entspannen... Vermutlich kennst du das schöne Gefühl, wenn dir jemand eine Geschichte vorliest. Am 22. Mai findet der alljährliche Schweizer Vorlesetag statt. An diesem Datum ist es gut möglich, dass eine jemand bei dir in der Schule auftaucht und dir eine Geschichte vorliest.

Vorlesen und Zuhören machen dich schlau

Wenn dir häufig vorgelesen wird oder du anderen regelmässig eine Geschichte vorliest, macht dich das kreativer und dein Wortschatz verbessert sich. Das heisst, du lernst ganz schön viel dabei, ohne dass du dich stark anstrengen musst. Der Nationale Vorlesetag am 22. Mai macht darauf aufmerksam, dass Vorlesen jeden fördert, ob alt oder jung.

Lass dir eine Geschichte vorlesen!

Falls «Zambo» dich in die richtige Stimmung versetzt hat, aber gerade niemand in der Nähe ist, der dir eine Geschichte vorlesen kann: Die beiden «Zambo»-Mitlglieder «Goldiam06» und «LuthienTinuviel12» haben jeweils eine kurze Geschichte mitgebracht, die sie dir vorlesen möchten.

Legende: Video Sumeya und das Buch «Der rote Seidenschal» abspielen. Laufzeit 04:44 Minuten.
Aus Zambo vom 20.05.2019.
Legende: Video Andri und die Geschichte «Das Frühlingsblütengeheimnis» abspielen. Laufzeit 04:01 Minuten.
Aus Zambo vom 20.05.2019.

Und wenn du noch eine gute Tat vollbringen möchtest, dann schnapp dir ein Buch und lies deinen Geschwistern oder deinen Eltern etwas vor. Denn auch deine Eltern freuen sich, wenn du ihnen eine Geschichte vorliest!