«Es pöperlet»

Es ist dein ständiger Begleiter, doch du spürst es nicht immer gleich stark: dein Herz. Es gibt Situationen, da schlägt es schnell, aber auch solche, in denen es kurz aussetzt.

Herz gezeichnet Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Herz schlägt piqza.de

Manchmal schlägt es stark und dann wieder merkst du es kaum. «Zambo» war zu Besuch bei Kinderarzt Michael Bischofberger um herauszufinden, warum wir das Herz manchmal so stark spüren.

Doktor hört Julias Herz ab Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «Zambo»-Reporterin Julia liess sich das Herz abhören. SRF Zambo

Das Herz schlägt durchschnittlich rund 70 Mal in der Minute. Das ist ganz schön oft, oder? Nach einer Runde «Fangis» spürst du deinen Herzschlag bis zum Hals. Das kennst du bestimmt. Doch nicht nur, wenn wir uns körperlich anstrengen und auf der Wiese heurmspringen, schlägt es schnell, sondern auch dann, wenn wir uns auf etwas freuen, erklärt Kinderarzt Michael Bischofberger:

In einer Angstsituation ist das Herz sehr aufmerksam und macht sich stark bemerkbar. Der Herzschlag kann in einer brenzligen Situation sogar mal kurz aussetzen. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn danach schlägt es umso schneller und passt sich mit der Zeit dem normalen Tempo wieder an.