Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Natur Vogelvielfalt vor deiner Haustür

Pfeifen Vögel nach Lust und Laune? Und welcher Vogel hat einen gelben Schnabel? Wie gut kennst du dich mit den Vögeln in der Schweiz aus? Teste dich im Quiz.

Ein Rotkehlchen sitzt auf einem Ast
Legende: Rotkehlchen Rotkehlchen hörst du im Moment besonders aktiv zwitschern. Keystone , Link öffnet in einem neuen Fenster

Vögel mögen es gerne grün

Wirst du im Moment auch von Vogelgezwitscher geweckt? Zu dieser Jahreszeit singen und pfeifen die Vögel wieder besonders viel. Sie sind so gut zwischen Ästen und Büschen versteckt, dass du vielleicht gar nicht merkst, wie viele verschiedene Vogelarten dir in deiner Umgebung begegnen. Je vielfältiger dein Garten oder der Park in deiner Nähe ist, desto mehr Vogelarten kannst du entdecken. Damit die Vögel dort leben können, sind grosse Bäume, einheimische Büsche oder Blumenwiesen wichtig.

Wie gut kennst du die Vögel?

Vögel unterscheiden sich nicht nur durch ihren Gesang voneinander, sondern auch durch ihr Gefieder und ihr Verhalten. Kannst du das Gefieder von einer Blaumeise beschreiben? Und weisst du, wie ein Birkenzeisig aussieht?

Steff la Cheffe will es genauer wissen

Die Sängerin und Rapperin Steff la Cheffe ist eine grosse Naturfreundin und will in diesem Video die Vögel in ihrer Umgebung besser kennenlernen.

Video
Mit Steff la Cheffe und Bubi Rufener beim Vögel beobachten
Aus Biodiversität vom 07.05.2020.
abspielen

Der Stundenplan von Vögeln

Oftmals sind es die Amseln und Rotkehlchen, die dich aus deinem Schlaf zwitschern. Wusstest du, dass Vögel eine Art Plan haben, wann sie zu singen beginnen? Sie warten nämlich alle auf eine bestimmte Helligkeit. Ganz früh am Morgen, sogar noch vor Sonnenaufgang, kannst du manchmal den Gartenrotschwanz hören. Das Rotkehlchen singt auch schon früh am Morgen und manchmal sogar bis spät in die Nacht.

Macht mit bei «Mission B»

Macht mit bei «Mission B»