Zum Inhalt springen

Header

Video
«Ostwind» - Aris Ankunft
Aus Zambo vom 06.03.2019.
abspielen
Inhalt

Zambo Am Filmset mit Luna

Mit zwölf Jahren ist Luna schon fast ein Profi auf ihrem Gebiet: Die Bernerin spielt die Hauprolle im Kinofilm «Ostwind - Aris Ankunft». Sie spielt ein Mädchen, das eine magische Verbindung zu einem Pferd spürt. Wie es an einem Filmset so zu und her geht, kannst du dir hier anschauen.

Seit sie acht Jahre alt ist, spielt Luna Theater. Als sie das erste Mal auf der Bühne stand, fühlte sich das für sie sehr normal an: «Es war wie zuhause Indianer oder Polizistin spielen, halt einfach mit Publikum».

Vom Theater zum Film

Ihre erste Filmrolle hatte sie dann vor mehr als einem Jahr im Film «Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes». Dort spielte sie Evi, die Tochter von Papa Moll. Für diese Rolle hatte sich Luna beworben, nachdem ihre Grosseltern eine Ausschreibung in der Zeitung gesehen hatten.

Bei ihrem neusten Film «Ostwind - Aris Ankunft» lief es etwas anders: Luna wurde direkt von der Regisseurin zum Casting nach Deutschland eingeladen. Dort durfte sie vorspielen und überzeugte neben 2000 anderen Mädchen. Sie erhielt die Rolle der Ari, einem kämpferischen Waisenmädchen.

Die Dreharbeiten zu «Ostwind - Aris Ankunft»

Bevor sie zum Dreh nach Deutschland fahren konnte, musste Luna noch Reiten und Bogenschiessen lernen. Und: Sie bekam ein Sprechtraining, weil der Film ja auf hochdeutsch ist.

Während der zweimonatigen Dreharbeiten lebte Luna dann mit ihrer Familie in einem Haus in der Nähe der Drehorte. Da während der Sommerferien gedreht wurde, fehlte Luna nur einen Monat in der Schule.

Na, hast du Feuer gefangen? Wenn du auch mal an ein Casting für eine Filmrolle gehen möchtest, dann hat dir Luna hier noch drei wertvolle Tipps:

Die Gewinnerinnen vom «Ostwind»-Wettbewerb

Luna hat für dich drei «Zambo»-Rucksäcke unterschrieben. Ausserdem konntest du 3x2 Kinogutscheine für ihren neuen Film «Ostwind - Aris Ankunft» gewinnen. Wir haben dich gefragt, wie du dein eigenes Pferd nennen würdest. Dabei sind sehr viele coole Namen bei uns eingegangen.

Zum Beispiel: Aramis, Negrito, Flash, Spirit, Feuerwind, Rainbow, Laguna, Mistral und viele mehr. Unter allen Einsendungen haben wir drei Gewinnerinnen ausgewählt. Der Preis ist unterwegs zu euch!

  • Elena aus Andwil mit «Deseo»
  • Leyla aus Wald mit «Esmeralda»
  • Norah-Maria aus Belp mit «Vivet»
Mädchen unterschreibt auf Rucksack
Legende: Luna hat drei «Zambo»-Rucksäcke unterschrieben. SRF