Zum Inhalt springen
Inhalt

Kassensturz-Tests Die «Kassensturz»-Testsieger für die Festtage

Wer ein Weihnachtsgeschenk besorgen oder das Feiertagsmenü zusammenstellen muss, hat oft die Qual der Wahl. Hier finden Sie eine Auswahl an «Kassensturz»-Tests der letzten zwei Jahre, die Ihnen hilft, das Richtige zu finden:

Test-Logo mit einer Nikolausmütze
Legende: «Kassensturz» hat die beliebtesten Feiertags-Tests zusammengestellt. SRF

«Kassensturz» hat für Sie im Test-Archiv gestöbert:

Für das Festessen:

Das besten Fertig-Guetzli sind nicht die Teuersten

3 Guetzli
Legende: Getestet wurden Mailänderli, Brunsli und Zimtstern. SRF

«Kassensturz» wollte wissen, wo es die besten Guetzli zu kaufen gibt und liess für einmal das Publikum testen. Die grosse Degustation der Fertig-Guetzli zeigte: Es gibt grosse Unterschiede bei Brunsli, Mailänderli und Zimtsternen. Bei allen Sorten fand das Publikum, dass manche nicht den Erwartungen entsprechen. Ausgerechnet die Teuersten im Test fielen ab. Zur Degustation

Zäh oder zart? Fondue Chinoise im Degustations-Test

schachteln
Legende: SRF

Fondue Chinoise ist eines der beliebtesten Weihnachtsmenus in der Schweiz. Fünf Fleischexperten haben für «Kassensturz» Schweizer Rindfleisch aus Grossverteilern degustiert. Fünf Produkte bereiten der Jury keine Gaumenfreude: Sie schrumpfen in der Bouillon kläglich oder werden ganz gummig. Zudem bestanden einige Produkte aus sogenanntem restrukturiertem Fleisch. Zum Test

Wildlachs-Degustation: Beim Geschmack gibt es grosse Unterschiede

Lachsverpackungen.
Legende: Bereit zur Degustation. SRF

Wildlachs ist die teurere Alternative zu Zuchtlachs. Um die Überfischung der Meere zu verhindern, sollte aber nur Fisch aus nachhaltiger Produktion konsumiert werden. «Kassensturz» hat zehn Räucher-Wildlachsprodukte mit dem mittlerweile verbreiteten MSC-Label von einer Fachjury degustieren lassen. Fazit: Nur drei schmecken gut. Zum Test

Schaumwein und Champagner im Test: Schweizer schäumt obenauf

Eine Frau trinkt aus einem Champagnerglas.
Legende: Bald fliesst er wieder Literweise: Prosecco und Champagner. SRF

Für viele gehört er einfach zum Weihnachtsfest: der Champagner! Aber es gibt auch die günstigere Alternative: Den Prosecco aus Italien, den Cava aus Spanien, und sogar Schaumweine aus der Schweiz. Doch welcher ist der beste? Schmeckt man überhaupt den Unterschied? Die «Kassensturz»-Degustation schaffte Klarheit im Sektglas und kürte einen Überraschungs-Sieger. Zum Test

Käsefondues im Test: Nicht alle machen gute Laune

Fondue
Legende: Alle Produkte waren «moitié moitié». SRF

Mit Fondue-Fertigmischungen bringen auch Hobbyköche das Schweizer Nationalgericht innert weniger Minuten ohne grosse Probleme auf den Tisch. «Kassensturz» hat die meistverkauften Moitié-Moitié-Fondue degustieren lassen. Viele Produkte waren etwas «arm an Käsearomen», zu «sauer» oder «zu zäh». Keines war für die ganze Jury herausragend. Zum Test

Clementinen im Test: Nur eine überzeugt

Ganze und halbierte Clementinen.
Legende: Clementinen gehören bei Weihnachten einfach dazu. SRF

Aromatisch, saftig, süss, ohne Kerne und einfach zu schälen: Das sind die Merkmale einer perfekten Clementine. Im «Kassensturz»-Degustations-Test bekommt bei diesen Merkmalen aber nur eine Frucht durchwegs gute Noten. Die meisten Clementinen von Grossverteilern sind von mittelmässiger Qualität oder fallen durch. Zum Test

Raclette-Degustation: Auch in günstiges schmeckt gut

verschiedene Raclette-Verpackungen im Schnee
Legende: Welches Raclette schmeckt am besten? SRF

Auch Raclette wurde vom Publikum getestet: Mehrere Hundert Konsumenten haben in einem Skigebiet im Wallis für «Kassensturz» geschmolzenen Käse bewertet. Zwar überzeugten alle Produkte im Durchschnitt, auch die günstigen. Doch die Bewertungen gingen bei vielen Raclettes stark auseinander. Auch hier: Das teuerste Produkt landete auf dem letzten Rang. Zur Publikums-Degustation

Lebkuchen-Degustation: Die Besten für den Chlaussack

Nikolaus in einer Waldhütte.
Legende: Auch der Samichlaus war dabei. SRF

Zehn Lebkuchen aus dem Detailhandel und Grossbäckereien hat «Kassensturz» vor einem Jahr von einer Fachjury bewerten lassen. Unter der strengen Aufsicht des Samichlaus. Das Ergebnis ist eher ernüchternd: Drei Produkte schneiden ungenügend ab, nur zwei sind gut. Vor allem der Geschmack war oft ein Schwachpunkt. Und die Feuchtigkeit. Zur Degustation

Für die Feier:

Fondue-Sets im Test: Fortschritt gegen Tradition

Fondue
Legende: Heiligabend brutzelt es auf so manchem Festtisch etm

Elektrische Fondue-Kocher: Ist das ein böser Bruch der Schweizer Tradition oder vielleicht doch ganz nützlich? Zum Fondue-Plasch gehört doch der Petrol-Geruch! Das deutsche «ETM Testmagazin» hat Fondue-Kocher der neusten Generation mit klassischen Fondue-Rechauds verglichen, welche mit Sprit oder Brennpaste betriebe werden. Fazit: Die Brenner mit Kabel haben durchaus ihre Vorteile. Zum Test

Beliebte Geschenke:

Kamera-Drohnen im Test: Zwei entpuppen sich als Überflieger

Mann mit Drohne
Legende: Viele Drohnen können neu auch filmen. Colourbox

Viele Hobbyfilmer und -fotografen suchen immer mehr aussergewöhnliche Aufnahmen und setzen neu auf Kamera-Drohnen. Doch diese sind oft teuer: Wer beste Qualität für spektakuläre Bilder will, muss mindestens eine Tausendernote hinblättern.«Stiftung Warentest» hat zehn einem Test unterzogen. Die Ergebnisse reichen von «Sehr gut» bis «Mangelhaft». Zum Test

Bluetooth-Kopfhörer im Test: Die meisten haben noch Mankos

Nahaufname eines Kopfhörers im Ohr.
Legende: Bluetooth-Hörer brauchen Strom. SRF

Musik hören ohne Kabelsalat: Das machen Bluetooth-Kopfhörer möglich. Sie verbinden sich per Funk mit dem Handy. «Kassensturz» hat elf der meistverkauften Modelle in einem spezialisierten Labor testen lassen. Das Resultat: Nur vier Modelle sind gut. Vier andere fallen im Klangtest durch. Grosse Unterschiede gibt es bei der Akkulaufzeit und bei der. Zum Test

Bluetooth-Lautsprecher: Energiehungrig, aber spritzwasserfest

Box
Legende: Testsieger «Flip3» von JBL. Youtube

Wer Musik aus dem Handy nicht per Kopfhörer hören will, kauft sich meist einen kabellosen Bluetooth-Lautsprecher. Doch wie gut ist dessen Tonqualität? Wie widerstandsfähig ist er und wie lange hält er durch? Die «Stiftung Warentest» hat 19 Modelle geprüft. Das Resultat entlarvt eine häufige Achillesferse: Der grösste Schwachpunkt ist oft noch der Akku. Zum Test

Vollautomatischer Genuss: Kaffeemaschinen im Test

kaffee
Legende: Bildlegende: Für jedes Familienmitglied den ganz individuellen Lieblingskaffee ETM

Für Kaffeeliebhaber, die gerne zwischen Espresso, Cappuccino und Co. wechseln, ist ein Vollautomat ein absolutes Muss. Mit den rohen Bohnen als Ausgangsmittel lässt sich zudem gegenüber dem Kapselsystem viel Geld sparen. Das «ETM Testmagazin» hat acht solcher Geräte getestet, darunter auch Schweizer Produkte. Alle zeigen gute Leistungen, eines besticht auch mit seinem günstigen Preis. Zum Test

Vibratoren im Test – Was Frauen gefällt

Verschiedene Vibratoren auf einem Tisch.
Legende: SRF

«Good Vibrations» – warum nicht auch unter dem Christbaum: Die Vibratoren haben das jahrelange Schmuddel-Image abgelegt. In der Schweiz besitzt angeblich jede zweite Frau einen Vibrator. Die Produkte stehen längst auch in allen Formen und Faben in den Regalen von Coop, Migros oder Apotheken. Höchste Zeit für einen «Kassensturz»-Test. Zum Test

E-Reader im Test: Die Kindle-Konkurrenz holt langsam auf

Mann tippt auf einen E-Reader.
Legende: Keystone

Der E-Reader-Markt wird vor allem von zwei Grossen dominiert: Tolino und Kindle. Im Test hat Kindle nach wie vor die Nase vorn, allerdings nur knapp. Die Konkurrenz holt auf, die Auswahl an guten E-Readern wird grösser. Beim Lesekomfort zeigten die meisten Testkandidaten keine grossen Unterschiede, beim Preis allerdings schon. Genau hinschauen beim Kauf lohnt sich. Zum Artikel

Nach dem Weihnachtsessen

Alkoholmessgeräte im Test: Ernüchternde Resultate

Geräte
Legende: Ein gutes Alkoholmessgerät erlaubt das kontrollierte Trinken. SRF

Passend zur apéroreichen Weihnachtszeit hat «Kassensturz» zusammen mit dem Touring Club Schweiz TCS Alkoholmessgeräte getestet. Doch nicht alle sind empfehlenswert. Das ernüchternde Resultat: Die Messwerte von vier der acht Geräte, die im «Kassensturz»-Praxistest geprüft wurden, wichen vom wahren Alkoholpegel zu stark ab. Zum Test

Gewichtige Unterschiede: Diagnosewaagen im Test

Anzeige
Legende: So genau wägen die Waagen nicht, wie sie auf der Anzeige angeben. SRF

Nach Weihnachten haben viele an Gewicht zugenommen. Diagnose-Waagen versprechen, dies genau zu analysieren. Doch die sieben getesteten Diagnosewaagen überzeugen «Kassensturz» überhaupt nicht. Zwei erhalten trotzdem gute Bewertungen: Sie sind deutlich besser als die übrigen Modelle im Test, und sie messen wenigstens zuverlässig falsch. Zum Test

Fitnesstracker: Die meisten sind nicht in Form

Verschiedene Fitnesstracker-Armbänder.
Legende: Stiftung Warentest

Die trendigen Armbänder, die Schritte zählen und den Kalorienverbrauch berechnen, sollen ihre Träger zu mehr Bewegung motivieren. Doch im aktuellen Test von «Stiftung Warentest» machen das nur zwei von zwölf Trackern wirklich gut. Der Sieger heisst klar Garmin. Zum Test

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.